GGPoker: Ben Ward gewinnt das Super Million$, 670k für Sebastian Gähl

Ben Ward stürmte beim $10.300 Super Million$ Main Event auf GGPoker zum Sieg, Sebastian Gähl belegte Rang 4, Thomas Mühlöcker Rang 7.

Von den 976 Entries waren es nur noch acht, die auf die Siegprämie von $1.242.332 hoffen durften. Thomas Mühlöcker und Sebastian „Weizen“ Gähl waren die beiden deutschsprachigen Vertreter im Finale. Für Thomas war der Traum schon auf Rang 7 ausgeträumt, als er mit den Flip gegen die Queens von Ben Ward verlor. $366.078 waren seine Belohnung. Damit ruhten die Hoffnungen auf den deutschsprachigen Sieg auf Weizen, doch auch er scheiterte. Er fiel nach und nach zurück, bis er schließlich mit den Jacks auf von Alexandros Kolonias traf. Das Board brachte zwei Paar für Alex und das Aus für Weizen auf Rang 4 für $669.403.

Ben Ward war der Chipleader und holte sich dann auch mit die Chips von Javier Gomez mit und ging als Führender ins Heads-up gegen Alex Kolonias. Das Duell sollte nicht allzu lange dauern, mit brachte Alex seine Chips gegen von Ben in die Mitte. Das Board und damit konnte Ben Ward über den Sieg und $1.242.332 jubeln.

Der Final Table im Replay:

[embedded content]

Latest posts